Arbeitsplatten aus Marmor

Es gibt wenige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Küche, Ihr Badezimmer oder Ihr Geschäft besser aufzupeppen, als durch die Installation von Naturstein-Arbeitsplatten. Eine individuelle Natursteinfertigung kann jeden Raum beleben und ihm ein Gefühl von Luxus verleihen. Der wichtigste Schritt in diesem Prozess ist die Auswahl des richtigen Natursteins. Eine der beliebtesten Steinwahlen ist Marmor aufgrund seines Glanzes und Aussehens. Die Eleganz und Schönheit von Marmor verleiht jedem Zuhause oder Geschäft Qualität.

Marmor wird hauptsächlich in Badezimmerwaschtischen, Kamineinfassungen und Fliesensteinen verwendet. Es hält hohen Temperaturen stand und verleiht Umgebungen ein sauberes, reines und anmutiges Aussehen. Bei all diesen Vorteilen gibt es jedoch immer noch einige Nachteile bei der Installation von Marmorarbeitsplatten. Es ist ein großartiger Stein, in bestimmten Anwendungen installiert zu werden, funktioniert aber in anderen möglicherweise nicht so gut.

Granit ist ein viel haltbarerer Stein, weshalb er die bevorzugte Wahl für die Herstellung ist. Marmor bricht oder splittert eher als Granit, und die üblichen Küchenunfälle – fallengelassene Gläser, verschüttete Getränke usw. – haben eher einen ästhetischen Effekt als bei Granitarbeitsplatten. Alabaster-Arbeitsplatten sind anfälliger für Flecken als ihre Gegenstücke aus Schiefer.

Schreibe einen Kommentar